Infopoint
Römisches Theater

Endlich ist es soweit: Ab dem 12.09.2021 wird die Box für den Publikumsverkehr geöffnet. Am Tag des offenen Denkmals können alle MainzerInnen am römischen Bühnentheater eintauchen in die Geschichte der Römer und die der oberhalb gelegenen Zitadelle samt Drususstein. Ich durfte für diese Ausstellung die Illustrationen anfertigen und in Zusammenarbeit mit der Design-Agentur Wehr& Weissweiler ein wirklich gelungenes Projekt umsetzen. Viel Spaß beim Besuchen!

Standarte_home.jpg

Drusus, der Begründer von Mainz

Sturz_home.jpg

Drusus, stürzt vom Pferd und stirbt an den Folgen des Unfalls.

Telegrafie.jpg

Der Drususstein, einst vermutlich Ehrengrab für den beliebten Feldherren, wird viele Jahrhunderte später von den Franzosen als optische Telegrafenstation umfunktioniert.

Opferstaette _home.jpg

In der Folge von Drusus Tod werden noch  Jahrhunderte lang Opferfeierlichkeiten am Drusustein abgehalten.

Baustelle_home.jpg

römische Baustelle des Bühnentheaters

Buehnentheater_home.jpg

Schauspiel im Bühnentheater mit einfachen Darbietungen, die das Volk leicht  unterhalten und belustigen sollten.

Benediktiner_home.jpg

Auf dem Areal der heutigen Zitadelle wurde im 11. Jahrhundert ein Benediktiner- Kloster errichtet, mit ihm umgebendem Weinbau.

Schweikard_home.jpg

ca. 500 Jahre später entsteht um das Kloster herum die Schweikardsburg.

Schoenborn_home.jpg

Die Zitadelle wird unter Philipp von Schönborn wenige Jahrzehnte später mit einem noch stärkerem  Befestigungsring umgeben.

brennende Zitadelle_home.jpg

In den unterirdischen Gängen der Zitadelle finden in den Zeiten des 2.Wk viele Menschen Schutz vor Bombardements.

MTNCMEYyRjItQTgxMi00ODk2LTk1QTItMTA0MEQ4
QTM5QUU5NDYtOTEwOS00RkI5LTk4ODEtMzY4Q0Yx

Am 6. Oktober geht es weiter mit meinen Klima-Cartoons. Am Ingelheimer Rotweinfest sind die Türen der Galerie Kunst&Werk in der Fußgängerzone geöffnet. Zusammen mit Arbeiten von Zoran Petrovic, Friederike Groß und Thilo Weckmüller wird es humorvoll. Nicht nur meine bekannten Arbeiten werden zu sehen sein, sondern auch jüngst entstandene.  Zudem gibt es leichtere Kost aus dem Alltagsgeschehen. Zum ersten mal werde ich vor Ort auch colorieren. Ich freue mich auf jeden, der Lust hat, vorbeizuschauen!

Bis dahin !

IMG_2168.jpg

Samstag, 31. August.2019, von 10.00-16.00 Uhr.

Für einen Tag gibt es Illustrationen von mir am Tag der offenen Tür in der Mainzer Stadtimkerei, Mombacher Straße 78 zu sehen. Zusammen mit anderen Mainzer Illustratoren stelle ich Cartoons aus der Reihe "Alles Klima" und eine Infografik zum Thema Insektensterben aus. Ich freue mich, Euch zu sehen.

Druck Fleisch Insektensterben 145 home.j
Qr 6 Rezepte.jpg
Wanderausstellung
Insektenleben | Insektensterben

​​

Ein Projekt der Illustratorengruppe Mainz-Wiesbaden

Sie sind überall und doch schon fast von der Bildfläche verschwunden… Die Illustratoren-Gruppe Mainz/Wiesbaden hat sich mit dem Thema Insektensterben auseinandergesetzt und sich die Frage gestellt, was sie als Künstlerinnen und Künstler dazu beitragen können, dass das Schwinden der Bienen & Co. zu mehr Bewusstsein und schließlich auch zu mehr Handlung führt.
 

Jeder von ihnen will in seiner eigenen künstlerischen Handschrift dem Betrachter zeigen, wie sehr das Schicksal der Insekten mit dem Schicksal des Menschen zusammenhängt. Mal humorvoll, mal wissenschaftlich fundiert werden Tatsachen und Lösungsansätze sowie Handlungsmöglichkeiten und Zukunftsvisionen aufgezeigt.

Ausstellungstermine


25. August – 25. September 2019

Haus des Gastes, Kurhausstraße 22,

55543 Bad Kreuznach

(Öffnungszeiten: Mo–Fr 9.00–17.00 Uhr, Sa/So/Feiertage 9–14 Uhr)

www.bad-kreuznach-tourist.de/kultur-geniessen-und-einkaufen/haus-des-gastes


Sa., 31. August 2019, 10 – 16 Uhr

Stadtimkerei Mainz – Aktionstag, WO WACHS UND HONIG FLIESSEN, Mombacher Straße 78, 55122 Mainz, www.wowachsundhonigfliessen.gpe-mainz.de

>> Link zu illustratorenmainzwiesbaden.de

zu schoen zum Aussterben.jpg

Meine Ausstellung "Alles Klima" im Cardabela Buchladen ist nun beendet. Über die Sommerferien sind einige der Cartoons im Johanneshof Bender in Mainz Bretzenheim zu sehen.

Einladung fb.jpg